Die Initiative
„kinder+Sport"
Joy of Moving

„kinder+Sport“ ermutigt zu einem aktiven Lebensstil

Mit der weltweiten Initiative „kinder+Sport" möchte Ferrero Kindern Spaß an Bewegung vermitteln und ihre natürliche Begeisterung für körperliche Aktivität, Sport und Spiel fördern. „kinder+Sport" wird inspiriert durch die Methode „Joy of Moving". Sie ist eine wissenschaftlich anerkannte Methode, die darauf abzielt, Kinder spielerisch in Bewegung zu bringen und ihnen gleichzeitig Schlüsselkompetenzen in unterschiedlichen sozialen Bereichen zu vermitteln.

In Deutschland ermuntert „kinder+Sport" junge Menschen seit 2006, das Sofa oder den Computer hinter sich zu lassen. Drei große Programme laden dazu ein: Die „kinder+Sport Sportabzeichentour", die „kinder+Sport Basketball Academy" sowie die „kinder+Sport mini Tour", die seit 2018 zum Rahmenprogramm der Deutschland Tour-Radrennen gehört. Neben der Freude an der Bewegung selbst motivieren auch die „kinder+Sport"-Botschafter den Nachwuchs dazu, sich einen aktiven und ausgewogenen Lebensstil anzueigenen: Als Sportbotschafter sind die ehemaligen Olympia-Teilnehmer Frank Busemann (Leichtathletik) und Henning Harnisch (Basketball) sowie der ehemalige Radrenn-Profi Jens Voigt für „kinder+Sport" aktiv.