07-05-2019

Sind Kinder in Deutschland glücklich?

Frankfurt am Main, 07. Mai 2019: Der zweite Sonntag im Mai ist Muttertag. Grund für viele Kinder, ihren Müttern an diesem Tag Unterstützung zu geben und Geschenke zu machen. Doch trotz des besonderen Anlasses und der Freude über Selbstgebasteltes oder Blumen, beschäftigt gerade Mütter oft ein Thema: Die Frage, ob ihre Sprösslinge eigentlich glücklich sind und es ihnen wirklich gut geht. Die Studie „kinder Barometer“, für die 500 Kinder und deren Eltern befragt wurden, hält nun gute Nachrichten bereit: 90% der Kinder geben an glücklich zu sein, während sich weitere 9% diese Frage noch nie gestellt haben und weder glücklich noch unglücklich sind.

„In Zeiten, in denen Eltern sehr häufig das Gefühl haben, sich zwischen Job, Familie und sonstigen Verpflichtungen zerteilen zu müssen, ist dies natürlich ein fabelhaftes Ergebnis“, sagt Daniela Vöhringer von der Marke kinder, die die Studie in Auftrag gegeben hat. „Fast die Hälfte aller befragten Eltern hat Schuldgefühle, nicht genug Zeit mit ihrem Kind zu verbringen bzw. nicht genug verfügbar zu sein. 67% der Mütter und Väter geben an, lieber mehr Zeit als Geld haben zu wollen“, so Daniela Vöhringer weiter. „Aber die Studie zeigt auch: Die Sorge vieler Eltern ist unbegründet, ihren Kindern geht es gut.“

So bewerten 94% der Kinder die Beziehung zu ihren Eltern als gut, und stimmen damit nahezu überein mit der Einschätzung der Eltern. Auch bei der Frage, ob sich das Kind zu Hause wohl fühlt, sind sich Kinder und Erwachsene mit 91% bzw. 92% einig. Ebenfalls bei den Bereichen „Zuneigung zeigen“ oder „in stressigen Situationen beruhigen“ entsprechen sich die Antworten von Familienoberhäuptern und Nachwuchs positiv.

Allerdings gibt es auch unterschiedliche Eindrücke von Großen und Kleinen – wenn auch im positiven Sinne: Ob es um den gebotenen materiellen Komfort des Kindes, Hilfe im Falle von Schwierigkeiten oder Unterstützung beim Lernen geht, ein Großteil der Mütter und Väter bewertet sich und seine Fähigkeiten viel schlechter als es die eigenen Kinder tun. So sind beispielsweise nur 75% der Eltern davon überzeugt, dass sie ihre Sprösslinge beim Büffeln für die Schule genügend unterstützen, jedoch sind 84% der Kinder der Meinung, dass die Hilfestellung ausreichend ist.

Und auch bei den kleinen Momenten, die im gemeinsamen Alltag mehr Aufmerksamkeit erhalten sollten, unterscheiden sich die Antworten von Eltern und Kindern. Während Eltern ihre Kinder gerne häufiger umarmen und küssen würden, gefolgt von gemeinsam lachen und zusammen Spiele spielen, haben die Kinder andere Prioritäten, belegt die Studie. Die Gewinner der Top 3 der Kinder zeichnen sich mit Abstand deutlich ab: gemeinsam Spiele spielen, etwas Lustiges oder Albernes machen, den Lieblingsfilm zusammen schauen. Da bietet es sich doch geradezu an, Mama zum Muttertag einen Kuss zu geben und am nächsten Tag die Spielesammlung auszupacken.

Über die Studie:
Die repräsentative Studie „kinder Barometer“ wurde vom Marktforschungsinstitut Ipsos im Auftrag der Marke kinder in mehreren Ländern durchgeführt. In Deutschland wurden hierfür 500 Kinder zwischen 7 und 15 Jahren sowie deren Eltern über ihr Verhältnis zueinander befragt.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Ferrero Deutschland GmbH
Pressestelle
Hainer Weg 120
60599 Frankfurt am Main
Tel.: 069-6805 22 60
E-Mail: presse@ferrero.com

09-04-2019

Ferrero stellt Bericht zur sozialen Verantwortung und Nachhaltigkeit vor

Ferrero stellt Bericht zur sozialen Verantwortung und Nachhaltigkeit vor

Fokusthema: Bewegung für die sitzende Gesellschaft - Rahmenbedingungen für einen aktiven Lebensstil

mehr

02-04-2019

Gleicher Geschmack im neuen Gewand

Gleicher Geschmack im neuen Gewand

kinder Schokolade präsentiert neues Verpackungsdesign

mehr

25-02-2019

Neu und nur für kurze Zeit: kinder Riegel Dark & Mild

Neu und nur für kurze Zeit: kinder Riegel Dark & Mild

Erste Sondersorte von kinder Riegel ab Ende Februar bundesweit im Handel erhältlich

mehr

08-01-2019

NEUES JAHR, NEUER LOOK! KINDER CHOCOFRESH PRÄSENTIERT SICH IN NEUER FORM

NEUES JAHR, NEUER LOOK! KINDER CHOCOFRESH PRÄSENTIERT SICH IN NEUER FORM

NEUES JAHR, NEUER LOOK! KINDER CHOCOFRESH PRÄSENTIERT SICH IN NEUER FORM

mehr

archiv

2019

januar

februar

märz

april

mai

juni

juli

august

september

oktober

november

dezember

kontakt

E-Mail: presse@ferrero.com
Telefon: 069 / 6805 2260
Fax: 069 / 6805 2727

Postanschrift

Ferrero
Pressestelle
60599 Frankfurt