Werte teilen, um Wert zu schaffen

Ferrero versteht sich als verantwortungsvolles Mitglied der Gesellschaft und handelt ganz in diesem Sinne – auf globaler wie auf lokaler Ebene. Als Familienunternehmen in dritter Generation heißt das für Ferrero konsequenterweise, auch immer etwas an die Gemeinschaft zurückzugeben. Unsere Strategie zur Nachhaltigkeit und sozialen Verantwortung steht deshalb unter dem Leitmotiv „Condividere valori per creare valore“: „Werte teilen, um Wert zu schaffen“.


Das bedeutet, dass wir unsere Geschäftsziele im Einklang mit unseren ethischen Werten verfolgen. Wir teilen diese Werte mit allen, mit denen wir durch unsere Arbeit verbunden sind: mit unseren Mitarbeitern genauso wie mit Konsumenten und ihren Familien, mit Geschäftspartnern, Organisationen und lokalen Gemeinschaften.


Ferrero bietet einige der wohl bekanntesten Süßwarenmarken der Welt an. Dabei sind wir von folgenden Punkten überzeugt: Lebensmittel lassen sich nicht in gute oder schlechte unterteilen. Es lassen sich aber gute oder schlechte Ernährungs- und Essgewohnheiten aufzeigen. Wir bieten große Marken in kleinen, einzeln verpackten Portionen an, die sich sinnvoll in eine ausgewogene Ernährung integrieren lassen. Neben einer ausgewogenen Ernährung sind für einen gesunden Lebensstil auch regelmäßige, moderate sportliche Aktivitäten ausschlaggebend.


Unsere umfassende Strategie zur gelebten Unternehmensverantwortung legen wir jährlich im Ferrero Corporate Social Responsibility-Report dar, unserem Bericht zur unternehmerischen sozialen Verantwortung und Nachhaltigkeit. Darin zeigen wir auf, welche Ziele wir verfolgen, welche Projekte und Maßnahmen wir dazu umsetzen und was wir auf diesem Weg bereits erreicht haben.