Prädikat: ausgezeichnet!

Unsere Mitarbeiter sind mit Überzeugung und Leidenschaft bei der Arbeit. Das zeigt sich nicht zuletzt an den zahlreichen Auszeichnungen, mit denen das Ergebnis ihres Engagements gewürdigt wird.

Auszeichnungen Unternehmen

  • ESMT Responsible Leadership Award 2017
    Ferrero wurde 2017 mit dem ESMT Responsible Leadership Award der European School for Management and Technology (ESMT) ausgezeichnet. Der Award würdigt außergewöhnliches Führungsverhalten in Bezug auf verantwortungsvolle Geschäftspraktiken. Ferrero erhielt die Auszeichnung insbesondere für sein Engagement für mehr Nachhaltigkeit im Palmölsektor. Der ESMT Responsible Leadership Award wurde von Dr. Dieter Zetsche, Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung der ESMT sowie Vorstandsvorsitzender der Daimler AG übergeben. Marco Vollmar, Mitglied der Geschäftsleitung des WWF Deutschland, lobte in seiner Laudatio Ferreros führende Position bei der Beschaffung und Verarbeitung von rückverfolgbarem, nachhaltigem Palmöl und unterstrich Ferreros Vorbildcharakter für die Branche.
  • Beliebtestes Nahrungsmittelunternehmen der Global RepTrak 100 2017
    Ferrero ist im Hinblick auf seine Reputation weltweit das führende italienische Unternehmen und die Nummer eins der Nahrungsmittelbranche. Das belegt die „Global RepTrak 100 Studie“ des Reputation Institute, dem führenden Forschungs- und Beratungsunternehmen für Reputation. Die Untersuchung bewertet jährlich 100 renommierte Unternehmen nach ihrem Ansehen beim Verbraucher. Ferrero erreichte in der aktuellen Studie von 2017 den 17. Platz.
     
  • Beste Unternehmensmarke Italien 2015
    Das Markenranking „best brands“, das seit 2004 durchgeführt wird, berücksichtigt seit 2014 auch internationale Marken. 2015 hat das größte deutsche Marktforschungsinstitut, GfK in Nürnberg, die italienische Markenlandschaft untersucht. Mit erfreulichem Ergebnis: Die befragten Verbraucher bewerteten Ferrero als „beste Unternehmensmarke Italien“.
     
  • Goldener Zuckerhut
    Eine ganz besondere Auszeichnung erhielten wir im November 2009: Von einer Jury aus Handel, Industrie und Vertretern der Lebensmittel Zeitung wurde Ferrero Deutschland mit dem begehrten Branchen-Oscar der Lebensmittelindustrie, dem „Goldenen Zuckerhut“, ausgezeichnet. Ferrero erhielt diese besondere Anerkennung für seine unternehmerische Leistung, die durch eine konsequente Markenstrategie und die gelungene Verbindung von Innovation und Kontinuität gekennzeichnet ist. 

Auszeichnungen für Produkte und Marken

  • Produkt des Jahres 2017
    tic tac Apple Mix wurde in der in der Warengruppe Zuckerware als „Produkt des Jahres“ 2017 (Silber) ausgezeichnet. Die LEBENSMITTEL PRAXIS lässt jährlich Verbraucher darüber abstimmen, welche Produktneueinführungen besonders überzeugt haben. Die Auszeichnung „Produkt des Jahres“ gilt daher als Orientierungshilfe, welche Produkte beim Verbraucher besonders beliebt sind. 
  • Top-Marke 2017
    Doppelgewinn 2017: Gleich zwei Marken – tic tac und duplo – sicherten sich den Titel „Top-Marke“, der von der Zeitschrift „Lebensmittel Zeitung“ verliehen wird. Grundlage für die Preisvergabe sind Daten des Marktforschungsinstituts GfK. 
  • Best Brands 2016
    Die Marke Duplo gewann beim Best Brands Award den Titel „Beste Wachstumsmarke 2016“. Bei dem Marketing-Preis Best Brands entscheidet keine Jury, sondern der Verbraucher. Die Gewinner in vier Kategorien werden in einer repräsentativen Studie vom größten deutschen Marktforschungsinstitut GfK ermittelt. Grundlage sind zwei Kriterien: der wirtschaftliche Markterfolg und die Beliebtheit der Marke in der Wahrnehmung des Konsumenten. 
  • Top-Marke 2016
    Im Jahr 2016 sicherte sich die Ferrero Marke nutella den Titel als „Top-Marke“. Der Preis der Zeitschrift „Lebensmittel Zeitung“ stützt sich auf Daten des Marktforschungsinstituts GfK. 
  • Top-Marke 2015
    Die Marke kinder bueno holte sich im Jahr 2015 den Titel „Top-Marke“, der von der Zeitschrift „Lebensmittel Zeitung“ verliehen wird. Die Auszeichnung beruht dabei auf Daten des Marktforschungsinstituts GfK. 

Würdigungen im Bereich Corporate Social Responsibility

  • DIN EN ISO 50001 Zertifikat
    Das Zertifikat wurde Ferrero für die Implementierung eines systematischen Energiemanagements von Bureau Veritas verliehen, einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich Konformitätsprüfung und Zertifizierung. Das Energiemanagementsystem fördert die nachhaltige Verbesserung der Energieeffizienz. Eine Aufgabe, der wir uns freiwillig und aus Überzeugung stellen.
    ISO 50001 ist ein internationaler Standard, um Energiemanagement-Systeme einzuführen und dadurch Effizienzsteigerungen zu erreichen. 
  • Tafel-Teller 2016
    Seit Jahren unterstützt Ferrero den Bundesverband Deutsche Tafel e. V.. Für dieses Engagement erhielt Ferrero 2016 bereits im vierten Jahr in Folge den Tafel-Teller, mit dem sich die Deutsche Tafel bei ihren Förderern bedankt.
    Der Bundesverband Deutsche Tafel e. V. ist eine gemeinnützige Einrichtung. Er unterstützt rund 900 lokale Tafeln im gesamten Bundesgebiet. 
  • GBE Factory Award 2014
    Im April 2014 wurde Ferrero für seine Investitionen in erneuerbare Energien sowie zahlreiche Maßnahmen zur CO2-Einsparung mit dem GBE Factory Award ausgezeichnet. Der Green-Blue-Energy (GBE) Factory Award ist ein europäisches Gütesiegel für nachhaltige Energiemodelle in der gewerblichen Wirtschaft. Das Verbundprojekt wird von der Europäischen Union unterstützt. 
  • Premio Mercurio 2013
    Ferrero Deutschland erhielt den Preis für sein vorbildliches Engagement im Bereich Corporate Social Responsibility und für seinen Beitrag zur deutsch-italienischen Zusammenarbeit im Wirtschaftsbereich.
    Die Deutsch-Italienische Wirtschaftsvereinigung würdigt mit dem Premio Mercurio herausragende Leistungen im Bereich der wirtschaftlichen und kulturellen Zusammenarbeit beider Länder. Besonderen Wert legt die Jury dabei auf unternehmerischen Mut und unternehmerische Leistung.

Engagement für einen aktiven Lebensstil

  • Am 15. September 2013 empfing der damalige Bundespräsident Joachim Gauck und IOC-Präsident Dr. Thomas Bach Förderer des Deutschen Sportabzeichens. In einer Ansprache würdigte Joachim Gauck auch das langjährige Engagement von Ferrero für das traditionsreiche Abzeichen, das seit 1912 vom Deutschen Olympischen Sportbund verliehen wird.

    Ferrero unterstützt das Deutsche Sportabzeichen im Rahmen der Initiative „kinder+Sport“ seit 2007, um insbesondere Kinder für den Breitensport zu begeistern. 2016 baute kinder+Sport das Engagement für einen aktiven Lebensstil weiter aus: Im Olympia-Jahr war kinder+Sport Partner der Deutschen Olympiamannschaft und Co-Förderer der Deutschen Paralympischen Mannschaft.