Starke Marken

Klassiker und Innovationen

Ferrero-Marken begeistern

Von der Nuss-Nugat-Creme bis zu kinder Überraschung: Die meisten Ferrero-Kreationen waren revolutionär, als sie auf den Markt kamen und wurden dann schnell so erfolgreich, dass sie heute als echte Markenklassiker gelten.
Menschen auf der ganzen Welt teilen ihre Begeisterung für die Marken von Ferrero. Auch in Deutschland haben sie viele Anhänger - zum Beispiel in den sozialen Netzwerken. Allein nutella und kinder Riegel haben jeweils über zwei Millionen Facebook-Fans und viele weitere Ferrero-Marken lebendige Communities und zahlreiche Abonnenten.
Echte Markenfans feiern zudem die runden Geburtstage „ihrer" Marken mit: 10.000 Gäste waren bei der Feier zum 50. Geburtstag von nutella im Dortmunder Westfalenpark dabei; der 50. Geburtstag der Marke kinder wurde mit einer „Happyland-Party" und vielen Konsumentenaktionen zelebriert. Und zum 60. Jubiläum von Mon Chéri schickten treue Fans ihre herzlichsten Glückwünsche.

100 Prozent selbstgemacht

Wir sind verantwortlich für jedes einzelne Produkt, das unser Werk verlässt. Um eine gleichbleibend hohe Qualität zu gewährleisten, führt Ferrero sämtliche Produktionsschritte in Eigenregie durch. Das beginnt bei der Herstellung der Schokolade aus Kakaobohnen. Sie werden in unserer Schokoladenfabrik sorgfältig geröstet, um ihr Aroma zu erschließen. In weiteren Verarbeitungsschritten entsteht aus den ursprünglichen Bohnen nach und nach eine flüssige Kakaomasse. Sie wird je nach Rezeptur mit Zucker, Kakaobutter, Milch oder anderen Zutaten gemischt. Eine besonders wichtige Zutat ist Zeit: Die Kakaomasse wird mit Geduld fein gewalzt, gerührt, gewendet, gelüftet und temperiert - bis am Ende eine glatte Masse, die Schokolade, entsteht.
Aber nicht nur Schokolade produzieren wir in Stadtallendorf. Hier werden auch die Haselnüsse geröstet und Waffeln für unsere Produkte gebacken. Auch für das Ausformen und Verpacken der Pralinen und Riegel gilt: Jeder Arbeitsschritt ist für uns gleichermaßen wichtig und wird mit höchster Sorgfalt ausgeführt.
Ein ausgereiftes Qualitätsmangement mit zahlreichen Stichproben, Geschmackstests und Laboruntersuchungen begleitet den Produktionsprozess. Und natürlich lagern wir die fertigen Produkte in unserem Hochregallager unter optimalen Bedingungen, damit wir sie frisch und in bester Qualität ausliefern können.

Neue Ideen als Wachstumsmotor


Innovationen haben Ferrero groß gemacht, und mit vielen konnten wir ganz neue Marktsegmente erschließen. Damit das auch in Zukunft so bleibt, arbeiten wir immer an neuen Ideen. Nicht alle finden ihren Weg in die Supermarktregale, denn bis wir ein Produkt tatsächlich in die Markenfamilie aufnehmen, muss es hohe Ansprüche erfüllen. Wir nehmen uns Zeit, beste Rezepturen auszutüfteln, spezielle Produktionsverfahren zu entwickeln und Verbraucherwünsche zu erforschen. Zusätzlich bieten Sondereditionen unserer bewährten Marken Abwechslung und sorgen für neue Geschmackserlebnisse.

Bewusster Genuss und kleine Portionen


Und noch ein Prinzip hat sich über die Jahre bewährt. Es ist das Konzept, Produkte in kleinen Portionsgrößen anzubieten. Vorreiter war hier kinder Schokolade - die erste Schokolade, die in einzelnen Riegeln abgepackt wurde. Diese kleinen Portionen lassen sich bewusst genießen, leicht teilen und sind einfacher mit einer ausgewogenen Ernährung zu vereinbaren. Rund 70 Prozent der Ferrero Produkte haben pro Portion maximal 100 kcal.